Dez 2011
06
Kreuzfahrt 11 “Karibik” – Route 2 ab LaRomana

Kreuzfahrt 11 im Januar 2011 – Zielgebiet: Karibik, Route 2 – Teilnehmer: 2

Schiff: AIDA luna mit Kapitän Detlef Harms

1. Tag, 01.01.2011: Anreise LaRomana/Dom. Rep. “Gesundes neues Jahr erstmal! Was für ein Rutsch: am 31.12. ging’s mit der Bahn nach München, denn airberlin fliegt nicht am 01.01. Einige Züge fielen wetterbedingt aus, letztendlich klappte es aber und in der 1. Klasse kamen wir endlich abends in Bayerns Metropole an. Die Übernachtung dann im Hotel Kempinski, sehr schön. Den Rutsch um Mitternacht haben wir verschlafen, denn wir sind ja grad erst aus Dubai zurückgekehrt und die Eiseskälte in Berlin hat uns etwas umgehauen. Frühmorgens geht’s dann los nach La Romana und die angenehme Temperatur vor Ort lässt uns den langen und nervigen Flug schnell vergessen. Aida luna sieht an Deck etwas mitgenommen aus, die Silvesterparty war wohl sehr gelungen. An Party ist heute für uns nicht zu denken, wir fallen total geschafft in die Koje.”

La Romana

2. Tag, 02.01.2011: Erster Seetag “Obligatorisch um 10.20 Uhr die Seenotrettungsübung, für uns ist die Rezeption unsere Musterstation, mal ganz was Neues. Danach lernen wir einen der Edutainer dieser Reise kennen, Frank Wilde, ein Erfolgstrainer, der unsere Sprache spricht: Beweg Deinen Arsch – heißt sein Programm. Uns ist nämlich auch schon aufgefallen, dass einige Gäste so aussehen, als ob sie hier an Bord sauber machen – echt geil! Ansonsten ein normaler Seetag…”

Seetag

3. Tag, 03.01.2011: Montego Bay, Jamaika “Für mich ist es knapp 20 Jahre her, viel hat sich verändert, aber irgendwie auch nicht. Unser 8 Stunden Ausflug nennt sich “Dunn´s River Falls & Tropischer Garten” – per Bus über die Insel, Kurzstopp am Columbus Park und dann beim Hard Rock Cafe in Ocho Rios. Weiter dann zum tropischen Garten The Ruins and Falls bei den Eden Wasserfällen, sehr schöne Naturkulisse, leckere Jamaika Küche. Höhepunkt ist die Wanderung durch die Dunn´s River Falls, echt coole Aktion und viel Spaß auch beim Zuschauen. Niemand von unserer Truppe stürzt ab, deshalb gibts noch ein Abschiedsbier, natürlich ein Red Stripe. Super Tag, perfekter Ausflug! Auf dem Pooldeck dann abends bei angenehmen Temperaturen die Vorstellung der Offiziere mit Club Direktor Heiko Schliek, Entertainment Manager Andrea Hilverkus und Kapitän Detlef Harms.”

Jamaika

4. Tag, 04.01.2011: Zweiter Seetag “Viel Programm rund um einen entspannten Tag: Edutainer Frank Wilde, Mangobowle an Deck, Vielfahrertreff in der Anytime Bar mit vielen interessanten Infos, Uli Masuth und Queen Show am Abend, zum Ausklang in die Anytime Bar: Heavens Club.”

Seetag

Weiterlesen

Nov 2011
29
Ostsee – von Hamburg nach Warnemünde “Dienstreise 2011″

Mai 2011 – Zielgebiet: Ostsee, von Hamburg nach Warnemünde

Schiff: AIDA sol mit Kapitän Detlef Harms - Teilnehmer: 28

1. Tag, 02.05.2011: Anreise Hamburg “Um kurz nach 12 Uhr gehts mit der Bahn nach Hamburg, zum Glück kennen wir uns ja schon aus und werden gleich per Shuttlebus zur neuen AIDA sol chauffiert. Gelungene Überraschung für meine Frau: statt einer Balkonkabine gibt´s auf Deck 12 eine SPA-Kabine, natürlich auch mit Balkon, kurz hinter der Brücke. Unsere Hamburger Freunde warten schon mit Prosecco im Cruiseterminal und die Party geht dann weiter an Bord, Auslaufenschauen Hamburg von der Kabine aus – mal was anderes…”

2. Tag, 03.05.2011: Seetag “Die Sonne scheint, trotzdem ist es sehr kalt auf See, deshalb entdecken wir das neue Schiff von innen. Abends Shows im Theatrium und Offiziervorstellung mit Kapitän Detlef Harms, den ich ja noch von MS Arkona her kenne – wie doch die Zeit vergeht…”

 

3. Tag, 04.05.2011: Oslo “Kurzer Stopp in Oslo mit Besuch der ICE BAR und kleinem Stadtbummel. Gegen 14 Uhr gehts dann durch den schönen Oslofjord nach Dänemark. Die ersten 3D Fotos an Bord eines Kreuzfahtschiffes werden abends im Blütenmeer geschossen und sehen dann später auch richtig gut aus – gute Idee.Wieder ein entspannter Tag, wir wissen ja, dass übermorgen unsere Mitfahrer in W´münde zusteigen – also ist noch ein bisschen Ausruhen angesagt…”

4. Tag, 05.05.2011: Kopenhagen “Wir liegen wie immer an der Langelinie und können zu Fuß die Stadt erkunden. Verabredung dann mit Freunden aus Haarlev am schönen Nyhavn. Lange nicht gesehen, aber immer wenn wir hier mit Aida unterwegs sind trifft man sich und es gibt ein großes Update. Gegen 19 Uhr laufen wir aus und es geht Richtung Warnemünde. An Deck läuft für fast alle Passagiere die Farewellparty Abschied tut weh – da wir diesmal an Bord bleiben und früh raus wollen gehts heute zeitig in die Koje.”

5. Tag, 06.05.2011: Erstanlauf Warnemünde mit Portparty an der Pier7 “Um 04 Uhr klingeln die Handywecker – raus gehts, bei gefühlten Minusgraden erleben wir den Erstanlauf der Aida sol und begrüßen den frühen Morgen. Ein Ausflugsdamper und ein Feuerwehrboot erwarten uns, die ersten Fans geben Signal, Aida sol macht am Passagierkai fest. Die erste Etappe ist für uns geschafft, jetzt heißt es die Zusteigenden zu begrüßen. Erste Party bei herrlichem Sonnenschein am alten Leuchtturm, ein stetes Kommen und Gehen und nachdem auch die letzten neuen Paxe eingcheckt haben, wird nochmal vorgeglüht: Pier7 Bar vorm Schiff. Wir erleben das Ablegen auf der Backbordseite Deck5 und das Feuerwerk steuerbord – alles geht viel zu schnell, aber die Begeisterung unserer neuen Gäste steckt an: Party bis in den frühen Morgen auf dem Pooldeck…”

Weiterlesen

Nov 2011
19
Nordeuropa 5 – von Hamburg bis zum Nordkap…

August 2011 – Zielgebiet: Nordeuropa, von Hamburg bis zum Nordkap…
Schiff: AIDA luna mit Kapitän Josef Husmann – Teilnehmer: 3

1. Tag, 31.07.2011: Anreise Hamburg “Mit der Bahn ging’s entspannt von Berlin nach Hamburg und per Shuttlebus direkt zum Schiff. Einchecken, Begrüßungsfoto, Cocktail an der Poolbar und dann wieder runter vom Schiff um Freunde aus Hamburg zu treffen. Abends bei der Welcomeshow weht der Wind ganz schön, deshalb gibts für uns keine große Party.”

2. Tag, 01.08.2011: Erster Seetag “Genießerfrühstück im Buffalo Steak House, für uns jetzt immer möglich, da Clubstufe Grün. Seenotrettungsübung, Teensinfotreff, Vorträge und Shows im Theatrium – ein ruhiger Seetag ganz nach unserem Geschmack.”

3. Tag, 02.08.2011: Bergen, Norwegen “Kein Regen, alles schön, erstmal zu Fuß in die Stadt und auf eigene Faust alles erkunden. Die Kaufmannshäuser der alten Hanse sind spannend, weitere Sehenswürdigkeiten gibts beim Nachmittagsausflug mit der Floyen-Seilbahn und Co. zu entdecken. Trotz anstrengendem Abstieg dann zum Schiff war es sehr gelungen.”

Blick auf Bergen vom Berg Floyen

4.Tag, 03.08.2011: Geiranger Fjord, Norwegen “Strahlender Sonneschein, tiefhängende Wolken und spiegelglattes Wasser: eine der schönsten Abschnitte dieser Reise – die Fahrt durch den Geiranger Fjord. Alles ist noch so, wie ich es vor 20 Jahren mit der MS ARKONA zum ersten Mal entdeckt habe – unglaublich schön und einfach traumhaft! Auf Reede liegen wir dann vor Geiranger und los gehts nach der Tenderfahrt per Bus die Adlerkehren zum ersten Aussichtspunkt hinauf. Weiter dann durch atemberaubende Landschaft zum Dalsnibba. Herrliche Aussicht hier oben und wir bauen natürlich auch ein Steinmännchen, um irgendwann mal wieder hierher zurückzukehren. Super Ausflug! Abends dann u.a. Comedy mit Lutz von Rosenberg Lipinsky und die Show Somnambul.”

Blick auf Geiranger

5. Tag, 04.08.2011: Zweiter Seetag “Auf dem Weg zum Nordkap. Gegen Mittag Polartaufe mit viel Spaß, Kunstauktion mit spannendem BlindDate, wir freuen uns auf´s Nordkap!”

Weiterlesen

Nov 2011
16
Transreise vom westlichen ins östliche Mittelmeer

Oktober 2011 – Zielgebiet: Transreise vom westl. ins östl. Mittelmeer

Schiff: AIDA blu mit Kapitän Detlef Harms – Teilnehmer: 6
1. Tag, 19.10.2011: Anreise Mallorca
“Nach einer entspannten Ankunft, da kurze Flugzeiten, individueller Spaziergang durch Palma’s Altstadt. Kathedrale, Boutiqen, Eis am Stiel, Hard Rock Cafe, Yachthafen. fotoWir treffen die anderen Mitreisenden, alles erfahrene “Seeleute” mit Clubstufe Grün. Let’s Party auf dem Pooldeck bei der Welcomeshow!”

 

2. Tag, 20.10.2011: Seetag
“Nach der obligatorischen Seenotrettungsübung geht’s ab in die Wellnessoase. Die Sonne scheint, der Rest der Truppe macht das Brauhaus unsicher: Frühschoppen. seetagAbends stellt sich die Crew mit Kapitän Harms vor und die Show “Sezono” sorgt für Begeisterung, danach gehts mit DJ Helly in die Anytimebar zur Beachparty.”

3. Tag, 21.10.2011: Neapel, Italien
“Mit der Fähre geht’s früh am Morgen gleich ab nach Capri. Dort werden die berühmten Grotten per Motorboot angesteuert und die Altstadt ist zum Shopping freigegeben. Tolle Aussicht von der “Villa Krupp” auf die Küste. Leckere Kaffeespezialitäten ab € 6,00 werden an der Seilbahn vor der Abfahrt bei herrlichem Sonnenschein genossen. 

Dann geht’s am Nachmittag wieder zurück zur AIDA. Nach dem Abendessen, natürlich immer gemeinsam im Marktrestaurant, sind alle geschafft aber es geht trotzdem in die Anytimebar zur Black&White Party.”

4. Tag, 22.10.2011: Catania, Sizilien
“Frischen und leckeren Fisch gibts ja jeden Tag zu geniessen, in freier Wildbahn gibts ihn natürlich auch auf dem berühmten Markt im Herzen der Altstadt. Für alle Fans von frischen Lebensmitteln und Menschen, die sich Gedanken über Hygienevorschriften machen, ein Riesenspaß!

Ansonsten stehen keine großen Ausflüge auf dem Programm, relaxen an Bord und ein bisschen Gewitter am Nachmittag. Karaoke am Abend im Brauhaus – auch ganz witzig!” Weiterlesen

Seite 3 von 3123